Veranstaltungen

Prof. Karl-Josef Kuschel hat eine brillante Analyse des Engagements von Theodor Heuss für den christlich-jüdischen Dialog vorgelegt, die alle wesentlichen Dokumente aus dem Leben und Wirken von Theodor Heuss einbezieht und gleichzeitig leicht und spannend zu lesen ist. Für die Lesung aus dem Buch zu Theodor Heuss gibt es kaum einen besseren Ort, als die Ehemalige Synagoge Rexingen, in der die erste Gruppe von Flüchtlingen nach Palästina am 6. Februar 1938 verabschiedet wurde.